• Vitamine & Co

Vitamin C
aus heimischen Hagebuttenextrakt
  • Hochdosiert mit 250mg pro Kapsel
  • Deckt den Tagesbedarf an Vit C

19,90€

( Einzelpreis 27,83€/100g )

Zink-Bisglycinat
mit 25mg pro Tablette
  • Unterstützt Immunsystems & Stoffwechsels
  • Gut für Haut, Haare, Nägel

10,90€

( Einzelpreis 22,85€/100g )

Mönchspfeffer Extrakt
für mehr Frauenwohl
  • Hochdosiert mit 10mg 4:1 Extrakt
  • Reich an Bitterstoffen & sekundären Pflanzenstoffen

17,90€

( Einzelpreis 27,97€/100g )

Vitamin B12
1000mcg Methylcobalamin
  • Hochdosiert mit 1000mcg pro Kapsel
  • Unterstützt die Zellteilung, Nervenfunktion & Blutbildung

16,90€

( Einzelpreis 25,68€/100g )

WAS DU ÜBER VITAMINE UND MINERALSTOFFE WISSEN SOLLTEST

Obst und Gemüse stecken voller wichtiger Nährstoffe. Viele davon sind für unseren menschlichen Organismus überlebenswichtig. Um einen ungestörten Ablauf unserer Lebensvorgänge zu sichern, brauchen Haut, Haare , Augen, Organe, Blut, Nerven, Muskeln und alles andere, genügend Vitamine und Mineralstoffe.

WOZU BRAUCHEN WIR VITAMINE?

Vitamine sind an wichtigen Stoffwechselvorgängen beteiligt und unterstützen unser Immunsystem , das Nervensystem oder unsere Darmaktivitäten uvm. Wir unterscheiden zwischen wasserlöslichen (Vit C, B1, B2, B6, B12, Niacin, Pantothensäure, Biotin, Folsäure) und fettlöslichen Vitaminen (A, D, E, K). Sie alle haben unterschiedliche Funktionen und Wirkungsweisen in unserem Körper. Vor allem die Vitamine der B-Gruppe sind für uns essentiell und überlebenswichtig. Vit B12 kann nicht von unserem Körper selbst hergestellt werden und muss daher durch die Nahrung oder durch Nahrungsergänzungsmittel extern zugeführt werden.

Gerade die wasserlöslichen Vitamine können in unserem Körper nur eine kurze Zeit gespeichert werden. Da wir sie nicht selbst herstellen können, ist eine Aufnahme durch die Ernährung besonders wichtig.

Obwohl sie keine Energie liefern, können wir ohne sie nicht (über-)leben. Sie sind an zahlreichen Vorgängen im Körper beteiligt und bauen unter anderem Hormone, Enzyme oder Blutkörperchen auf. Dank ihrer Hilfe können wir Lebensmittel besser verwerten, unser Immunsystem schützen und den Stoffwechsel regulieren.

WARUM SIND MINERALSTOFFE SO WICHTIG?

Mineralstoffe sind ebenso überlebenswichtig für uns wie Vitamine. Hier unterscheiden wir zwischen Spurenelementen und Mengenelementen.

Spurenelemente haben eine geringere Konzentration von 50 mg pro Körpergewicht.

Dazu gehören beispielsweise:

  • Zink
  • Fluor
  • Jod
  • Kupfer
  • Chrom
  • Mangan

Mengenelemente kommen mit einer höheren Konzentration von 50 mg pro Körpergewicht vor und sind z.B. Kalium, Magnesium, Kalzium, Natrium, Phosphor, Chlorid und Schwefel. Mineralstoffe helfen uns dabei Knochen, Blutzellen, Zähne oder Hormone aufzubauen und sind für die Übertragung von Enzymen und Reizen (von Nerven und Hautzellen) verantwortlich.
 

Am besten können wir diese Nährstoffe über eine ausgewogene Ernährung aufnehmen. Denn in Obst, Gemüse und Vollkornprodukten sind reichlich davon enthalten. Wer im hektischen Alltag jedoch keine Zeit zum aufwendigen Kochen findet, kann Vitamine und Mineralstoffe auch ganz einfach und verträglich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen.

EINE AUSGEWOGENE ERNÄHRUNG MACHT DEN UNTERSCHIED

Wer sich gesund, bunt und ausgewogen ernährt, der wird in der Regel keine Probleme haben alle Vitamine und Mineralstoffe auf diesem Wege zu decken. Jedoch kann bei einer einseitigen Ernährung, die von zu viel Fast Food, Kohlenhydraten und Zucker gezeichnet ist, schnell ein Mangel vereinzelter Nährstoffe entstehen. Deswegen ist es wichtig stets auf eine abwechslungsreiche Kost zu achten und die Lebensmittel nicht zu verkochen. Vitamine sind hitzeempfindlich und verlieren bei zu hoher Erhitzung ihre Wirkung. Wer demnach auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte sein Gemüse nur dünsten und Obst am besten frisch verzehren.

Suchen

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist im Moment leer.

Einkauf beginnen